Stammtafeln Nowawes

Stadtwappen Nowawes

Nowawes war eine kleine Ortschaft östlich von Potsdam. Sie wurde von Friedrich dem Großen ab dem Jahre 1750 als Kolonie für evangelische Weber und Spinner aus Böhmen angelegt. Bereits 1907 wurden Nowawes und Neuendorf zur neuen Gemeinde Nowawes zusammengelegt. Im Jahre 1924 erhielt Nowawes mit einer Einwohnerzahl von von rund 27.000 das Stadtrecht. In direkter Nachbarschaft liegt das kleine Neuendorf. 1938 wurde die Gemeinde mit Neubabelsberg, einer bis dahin ebenfalls eigenständigen Gemeinde in direkter Nachbarschaft, zusamengelegt. Die neue Gemeinde trägt nun den Namen Babelsberg. Zum 01.04.1939 wurde Babelsberg nach Potsdam eingemeindet.


Stadtwappen Nowawes

(Bildquellen: Wikipedia Stand: 12.11.2017


Achtung: Beachten sie bitte, das nur Anfragen beantwortet werden, die auch entsprechende Angaben zur gesuchten Person beinhalten.

Anfragen, die keine Daten bezüglich der Person enthalten, können nicht beantwortet werden.Bitte tragen Sie daher unten Textfeld die Daten ein, die Ihnen zur gesuchten Person vorliegen.

Anfrage zu : Abraham, Christine Eleonore

Ihr Name :
eigene Emailadresse :
Text der Anfrage :
  Die Felder Name und Text der Anfrage müssen ausgefüllt werden.
CAPTCHA Image
[ Bild neu laden ]