museum-digital Brandenburg

Kennen Sie die Plattform museum-digital? Deutschlandweit sind daran aktuell 907 Museen mit 7.892 Sammlungen und 668,282 Objekten beteiligt und allein Brandenburg ist mit 130 Museen, 890 Sammlungen und 26.008 Objekten veerreeen. Diese finden Sie unter: museum-digital Brandenburg Auf folgendes Objekt möchten wir besonders gerne verweisen. Es handelt sich um das Auflagebuch der Töpfergesellen von Ziesar aus dem dortigen Heimatmuseum. Bei unserer Exkursion nach Ziesar im Jahre 2019 sind wir auf das Objekt aufmerksam geworden und haben es in Abstimmung mit […]

Weiterlesen

54. Historikertag in Leipzig steht unter dem Motto „Fragile Fakten“

„Ich bin überzeugt, dass historische Aufklärung nicht nur notwendig ist, sondern auch wirksam. […] Das betrifft die institutionelle Geschichtskultur, die universitäre wie außeruniversitäre Geschichtswissenschaft und den Geschichtsunterricht an den Schulen, aber auch die Geschichtsarbeit in der breiten Öffentlichkeit. Nur durch unermüdliche Aufklärung kann man Geschichtsklitterung und Geschichtsmythen wirksam begegnen.“ (Quelle: Interview mit Lutz Raphael, dem Vorsitzenden des Verbandes der Historiker und Historikerinnen Deutschlands e.V., nd DER TAG, 19.9.2023, S. 3) Der 54. Deutsche Historikertag findet vom 19. bis 22. September […]

Weiterlesen

Wir bauen auf Kultur vs. Abriss Generalshotel

Während die Deutsche Stiftung Denkmalschutz ein „Wir bauen auf Kultur.“ als Ihr Slogan gewählt hat scheint sich die Bundesregierung für ein „Wir reißen unser einzigartiges historisches Erbe sinnfrei nieder“ entscheiden zu wollen. In einem offenen Brief zum geplanten Abriss des Generalshotels bringt es der Stiftungsvorstand, Dr. Steffen Skudelny, auf den Punkt: „Vor der nun an den Tag gelegten Eile bei der Vernichtung des Denkmals für die Verlegung der Flugbereitschaft, die frühestes 2034 erfolgen soll, ist nicht nachvollziehbar. Es sei denn, […]

Weiterlesen

Landeshauptarchiv stellt 11.000 Akten online

Das Brandenburgische Landeshauptarchiv (BLHA) in Potsdam-Golm hat gerade sein bisher größtes Digitalisierungsprojekt online gestellt. Mehr als 11.000 Akten der Regierung Potsdam zwischen 1817 und 1945 sind so der Forschung online zugänglich geworden. Dazu gehören Akten zu Polizei, Wohnungsbau, Kommunalaufsicht und vielfältigen Verwaltungen. Insgesamt stehen dem Forscher über 5.5 Millionen gecannte Seiten nun zur eigenen Recherche am heimischen PC zur Verfügung. Dass dies auch den Familien- und Regionalgeschichtsforscher interessieren dürfte, versteht sich von selbst, denn schließlich sind es vielfach die Menschen, […]

Weiterlesen

Wider aller Vernunft – Ein einzigartiges Denkmal soll zwei Parkplätzen weichen!

Man kann es kaum glauben, nachvollziehen oder sogar verstehen. Die Bundesbauministerin, Frau Klara Geywitz, will in wenigen Tagen mit dem Abriss des „Generalshotels“ beginnen, einem einzigartigen und idealen Baudenkmal aus der Gründerzeit der DDR. Das Problem dabei ist nur, dass es keinen sinnvollen Grund mehr dafür gibt. Fachleute, Historiker, Denkmalschützer – und inzwischen auch die Landesregierung von Brandenburg –  sind sich in diesem Fall so einig wie nur selten: Das Generalshotel darf nicht verschwinden! Der Vorsitzende der BGG „Roter Adler“ […]

Weiterlesen

Frühneuzeitlicher Friedhof in der Niederlausitz ausgegraben

Im Rahmen der Baumaßnahmen an der Bahnstrecke Cottbus-Lübbenau wurde im Juli diesen Jahres ein frühneuzeitlicher Friedhof entdeckt und umfassende Ausgrabungen vorgenommen. Von besonderem archäologischen Wert zeigten sich dabei zahlreiche Kinder- und Jugendgräber, deren Gebeine noch die sogenannten Totenkronen enthielten. Diese wurden jung Verstorbenen unverheirateten Personen auf dem Totenbett als Symbol der Ehe im Himmelreich aufgesetzt, da ihnen die irdische Ehe verwehrt blieb. Meist wurden diese Totenkronen aber nicht mit beerdigt, sondern oftmals in der Kirche ausgestellt. Daher ist der jetzige […]

Weiterlesen

Homepage wieder verfügbar + Datenbank-Erneuerung „Ortsfamilienbücher“ abgeschlossen

Die letzten Tage war unsere Homepage sicherheitsbedingt leider nicht erreichbar. Nachdem wir alle möglicherweise sicherheitsrelevanten Probleme beheben konnten, konnte die Homepage heute Nachmittag nun endlich wieder für alle Nutzer freigegeben werden. Als kleine Entschädigung für den Ausfall haben wir die inzwischen komplett erneuerte Datenbank der Ortsfamilienbücher auf der Homepage sowie in unserem Mitgliederbereich freigeschaltet. Eine Reihe von neuen Ortsfamilienbüchern mit zusammen mehr als 70.000 Datensätzen, zum Teil nur für Mitglieder vollständig einsehbar, wurde dabei mit eingespielt. Und weitere neue Ortsfamilienbücher […]

Weiterlesen

Immaterielles Weltkulturerbe – Brandenburg mit 2 neuen Traditionen

Das UNESCO-Weltkulturerbe umfasst nicht nur gegenständliche Objekte und Stätten, sondern auch die Kategorie des immateriellen Kulturerbes, also Traditionen, Bräuche und Technologien. Hier konnte Brandenburg mit zwei traditionellen Technologien die Aufnahme in die Weltkulturerbe-Liste schaffen. Zum einen überzeugte die Einmaligkeit der traditionellen Herstellung und Nutzung der Spreewaldkähne und zum anderen die der Kachelöfen in der Ofenstadt Velten die Kommission. Bau und Nutzung des Spreewaldkahns Bau und Nutzung von Kachelöfen

Weiterlesen

Was gilt der Denkmalschutz in Brandenburg noch?

Offenbar nicht viel. Erst in diesem Jahr ist mit einer Ausnahmegenehmigung des brandenburgischen Kulturministeriums die Stadthalle in Falkensee abgerissen worden, ein sogenannter Initiativbau der 1980er-Jahre, deren es nahezu keine mehr gibt, da macht das nächste Abrissvorhaben Schlagzeilen. Das seit 1996 unter Denkmalschutz stehende Abfertigungs- und Empfangsgebäude für Staatsgäste der DDR auf dem Gelände des Flughafens Berlin-Schönefeld soll ohne aktuell begründete Rechtfertigung abgerissen werden. Dabei handelt es sich um einen nahezu einzigartigen Bau der frühesten Nachkriegsgeschichte, der 1947 bis 1950 errichtet […]

Weiterlesen

Archion: Neue Kirchenbücher der Kirchenkreise Bad Liebenwerda, Elbe-Fläming, Nauen, Perleberg-Wittenberge, Potsdam und Pritzwalk

In den letzten Wochen wurden wieder zahlreiche Kirchenbücher aus unserem Forschungsregion bei Archion zur Verfügung importiert. So sind aus dem Evangelischen Landeskirchlichen Archiv Berlin mehr als 600 Kirchenbücher aus den Kirchenkreisen Nauen, Perleberg-Wittenberge, Potsdam und Pritzwalk dazugekommen. Zudem hat das Landeskirchenarchiv in Magdeburg zahlreiche weitere Kirchenbücher aus den Kirchenkreisen Bad Liebenwerda und Elbe-Fläming übergeben – darunter 72 Kirchenbüchern aus dem Gebiet des heutigen Landes Brandenburg. Kirchenkreis Nauen Friesack, Militärgemeinde -> Bestattungen 1870-1872 Friesack, Militärgemeinde -> Gesamtkirchenbuch 1834-1868 Friesack, Militärgemeinde -> […]

Weiterlesen
1 2 3 4 5 42
Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner