Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Einführung in die alten deutschen Handschriften

18. Juni 10:00 - 13:00

Free

Wer zu lesen versteht …
der besitzt den Schlüssel zu großen Taten, zu unerträumten Möglichkeiten, zu einem berauschenden, schönen, sinnerfüllten und glücklichen Leben.

Diese Worte lies der britische Schriftsteller Aldous Huxley (1894–1963) einst über Bücher fallen. Doch sie können natürlich auch auf handschriftliche Quellen angewandt werden. Wer diese sicher zu lesen vermag, dem werden sich neue Welten der Erkenntnis eröffnen. Nun ist das Studium alter Handschriften mit einigen Schwierigkeiten verbunden. Zum einen weicht das alte Schriftbild oftmals erheblich von dem heutigen ab, zum anderen gibt es das eine, alte Schriftbild natürlich nicht. Neben der individuellen Ausprägung durch die verschiedenen Schreiberhände, war unsere Schrift auch über die Jahrhunderte hinweg einem stetigen Wandel unterzogen. So müssen wir uns bei der Entzifferung alter Texte neben der bekannten Sütterlinschrift zuweilen auch mit der deutschen Kurrentschrift oder der sogenannten Spätgotischen Kursive plagen.

Die Beratungsstelle für ehrenamtliche Geschichtsarbeit in Brandenburg bietet in Zusammenarbeit mit der Brandenburgische Genealogischen Gesellschaft „Roter Adler“ e. V. eine Informationsveranstaltung an. Das Seminar „Einführung in die alten deutschen Handschriften“ will Abhilfe bei der Entzifferung alter handgeschriebener Texte schaffen. Es ist an alle Geschichtsinteressierten adressiert, die sich mit der Auswertung von gedruckten Quellen nicht zufrieden geben wollen. Anhand von ausgewählten Schriftproben, die die Kursteilnehmer auch gern selbst mitbringen können, werden Beispiele aus den verschiedenen Zeitebenen vorgestellt. Im Anschluss daran können die Teilnehmer das Erlernte an alten Texten anwenden.

Der Kurs ist kostenlos. Er findet am Dienstag, den 18. Juni 2024, von 10.00-13.00 Uhr in der Wissenschaftsetage im Bildungsforum in Potsdam (Am Kanal 47, 14467 Potsdam, Gebäude der Stadt- und Landesbibliothek) statt.

Rückfragen unter: beratungsstelle@brhiko.de, 0331 5674213 Anmeldungen sind unter den genannten Kontaktdaten erwünscht.

Details

Datum:
18. Juni
Zeit:
10:00 - 13:00
Eintritt:
Free
Kategorie:
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstaltungsort

Potsdam, Wissenschaftsetage im Bildungsforum, Am Kanal 47
Am Kanal 47
Potsdam, 14467
Google-Karte anzeigen

Veranstalter

BGG „Roter Adler“ e.V.
Telefon
03322 29 66 49
E-Mail
kontakt@bggroteradler.de
Veranstalter-Website anzeigen