Interdisziplinäre Tagung: Religion und Recht im Kirchenraum des 17. Jh.

Wo?
Rathenow, St. Marien-Andreas Kirche

Wann?
Freitag, 1. Juli 2022

  • 09:00 Begrüßung
  • 09:15 Ref. Matthias Asche (Potsdam): Kriege, Krisen und Katastrophen. Brandenburg und die angrenzenden Landschaften im 17. Jh.
  • 10:00 Ref. Gerlinde Strohmaier-Wiederanders (Berlin): Die kirchlichen und städtischen Verhältnisse in Rathenow und Tangermünde zu Ende des 17. Jh. u. Anfang des 18. Jh.
  • 11:15 Ref. Siegrid Westphal (Osnabrück): Institution der Rechtsfindung im 17. Jh.
  • 12:00 Ref. Heiner Lück (Halle): Konfliktlösungsmechanismen und Verfahrensarten im 17. Jh.
  • 12:45 Ref. Matthias Schmoekel (Bonn): Die Darstellung von Gerichtsszenen in Mittelalter und Früher Neuzeit
  • 14:00-19:00 Exkursion nach Stölln und Tangermünde (Unkostenbeitrag 8 Euro, Anmeldung erforderlich)
  • weitere Referate, speziell zu Gerichtsbildern im Kirchenraum werden am Samstag gehalten
Die Tagung steht allen Interessierten offen.

Anmeldung bis 1. Juni sowie Anfragen an: gudrun.gleba@web.de