Kirchen

Brandenburger Kirchenverzeichnis

Zu Ihrer Auswahl wurden folgende Informationen im GENQUELL Kirchenverzeichnis gefunden…

  Zurück zur Übersicht
Ort Altlandsberg
Kirchenkreis (lt. Pfarrerbuch 1940)
Kirchenkreis (lt. Themel) Strausberg
Name Stadtkirche
Religion evangelisch
Baudatum ab 1250
Architekt / Erbauer
Adresse
Beschreibung

Auf einer Infotafel neben der Kirche steht:

Sie wurde ab 1250 aus behauenen Feldsteinen als dreischiffige Pfeilerbasilika mit Chor und wehrhaftem Turm erbaut. An ihren Mauern kann man in einmaliger Weise die Veränderungen der Jahrhunderte ablesen; Fenster- und Türdurchbrüche, Abrisse und Anbauten, Einwölbung und Überdachung, Aufstockung des Turmes (1500 und 1726). Sie birgt im Inneren viele Bau- und Kunsthistorische Details. In den unzugänglichen Grüften siend die Adelsherren der Stadt:

  • Joachim von Krummensee (+ 1624), Kirchenpatron
  • Freiherr Otto von Schwerin ( +1679), erster Staatsmann und Freund des großen Kurfürsten, Präsident des Geheimen Rates
  • Graf Otto von Schwerin (+1705), Staatsminister und Diplomat des Kurfürsten und Königs Friedrich I.
sowie deren Familien bestattet. 




Die Karte wird bereitgestellt durch Google Maps.





Quelle:Martina Rohde



Quelle:Wolfgang Bulicke 2014



Quelle:Ted Zilinski, 2016



Im genealogischen Ortsverzeichnis des Vereins für Computergenealogie finden sich zu dieser Kirche zusätzlich folgende Informationen

GOV ID object_167035
Ort Altlandsberg/Stadtkirche (ALTER4JO62UN)
Latitude 52.5667
Longitude 13.72766
letzte Änderung im GOV 04.12.2015 um 20:33:55
Übergeordnete Objekte
		
Name von bis Typ Quelle
Keine Daten vorhanden
CompGen - Verein für Computergenealogie




Im Verzeichnis der Quellen wurden keine zugeordneten Einträge gefunden.



Im Pfarrerbuch der Mark Brandenburg aus dem Jahr 1941 wurden keine zugeordneten Daten gefunden bzw. es wurden noch keine Daten erfasst.