Havellügen

Ein Buch, das eines unserer Mitglieder unter Pseudonym, Helen Dove, veröffentlicht hat:

Thomas lebte glücklich mit seiner Lebenspartnerin und der gemeinsamen Tochter im Havelland. Sie hatten ein Haus in einem kleinen Dorf und viele Freunde, mit denen sie gern feierten. Hier und da gab es mal Unstimmigkeiten, aber nichts von Bedeutung. So empfand es Thomas. Bis er eines Tages aus einem Traumurlaub zurück kam und sein Leben wie ein Kartenhaus zusammenbrach. Wie würde das Leben für ihn und Lucy, seine Tochter, weitergehen? Welche Folgen würden die Ereignisse haben? Konnten sie in ihrem Haus wohnen bleiben? Oder würden sie auf der Straße landen?
Fragen über Fragen, für die es zunächst keine Antworten gab. Die Ereignisse überschlugen sich, Thomas geriet in einen scheinbar endlosen Strudel. Bis er einen Plan hatte. Doch würde dieser aufgehen?

Thomas beschäftigt sich in seiner Freitzeit mit Genealogie und findet durch Recherchen bisher unbekannte Verwandte auf anderen Kontinenten. Um seine Gedanken zu ordnen und den Kopf frei zu bekommen, fährt er viel Rad in Berlin und Brandenburg, ab und zu auch Kajak. Ausgewählte Touren sind im Buch beschrieben. Kartenmaterial im Anhang zeigt auf, wo Thomas gern Rad und Kajak fährt.

ISBN: 978-3-7526-6072-2, Preis: 19 €

Bestellung: bestellung@bggroteradler.de