Archion – Kirchenkreise Eberswalde, Gransee, Oranienburg, Prenzlau, Luckau

Momentan werden bei Archion zahlreiche weitere Brandenburger Kirchenbücher digital zur Verfügung gestellt. Hochgeladen wurden bereits die Kirchenkreise Eberswalde, Gransee und Oranienburg. Aktuell läuft noch der Upload des Kirchenkreises Prenzlau. Kirchenkreis Eberswalde Althüttendorf Britz Cöthen Dannenberg Eberswalde, Landesanstalt Eberswalde, St. Johannis Eberswalde, St. Maria-Magdalenen Falkenberg Finow (Heegermühle) Finowfurt (Schöpfurth) Gersdorf Golzow Heckelberg Hohenfinow Joachimsthal Klobbicke Leuenberg Lichterfelde Liepe Niederfinow Sommerfelde Steinfurth Tornow Trampe Werbellin Kirchenkreis Gransee Altlüdersdorf Banzendorf Baumgarten Dierberg Dollgow Glambeck Gransee Grieben Großmutz Großwoltersdorf Grüneberg Gutengermendorf Herzberg Hoppenrade Keller […]

Weiterlesen

Datenbanken + Mitgliederbereich wieder erreichbar

Heute ist es uns glücklicherweise endlich gelungen, den Grund für den Ausfall unserer Datenbank-Verbindungen ausfindig zu machen und die vorliegende Störung zu beheben. Damit sind nun alle Datenbanken, die auf unserer Homepage zu finden sind, ebenso wieder erreichbar wieder unser Mitgliederbereich samt der dortigen ausführlicheren Datenbanken. Für die Unannehmlichkeiten bitten wir vielmals um Entschuldigung. Als kleine Wiedergutmachung werden wir in Kürze auch wieder neue Daten einspielen.

Weiterlesen

Havellügen

Ein Buch, das eines unserer Mitglieder unter Pseudonym, Helen Dove, veröffentlicht hat: Thomas lebte glücklich mit seiner Lebenspartnerin und der gemeinsamen Tochter im Havelland. Sie hatten ein Haus in einem kleinen Dorf und viele Freunde, mit denen sie gern feierten. Hier und da gab es mal Unstimmigkeiten, aber nichts von Bedeutung. So empfand es Thomas. Bis er eines Tages aus einem Traumurlaub zurück kam und sein Leben wie ein Kartenhaus zusammenbrach. Wie würde das Leben für ihn und Lucy, seine […]

Weiterlesen

Das OFP-Projekt

Die rund 42.000 personenbezogenen Akten des Bestandes Rep. 36A Oberfinanzpräsident Berlin-Brandenburg (II) dokumentieren die Arbeit der nationalsozialistischen „Vermögensverwertungsstelle“ und damit die systematische Verwertung des Vermögens von als jüdisch oder reichsfeindlich verfolgten Personen. Um Hinweise zu heutigen Standorten geraubter Kunst- und Kulturgüter zu ermitteln, werden die Akten restauratorisch vorbereitet, digitalisiert und mit einer OCR-Erfassung durchsuchbar gemacht. Mithilfe eines dazu angepassten Dokumentenmanagementsystems werten die im Projekt beschäftigten Provenienzforscher/innen die Akten anschließend aus. Darüber hinaus ist es geplant, die Digitalisate möglichst umfassend für […]

Weiterlesen