BGG auf dem 71. Deutschen Genealogentag

Die Hauptstadt der Genealogie – Gotha – hat nach 2015 erneut zum Deutschen Genealogentag eingeladen und die BGG ist auch diesmal dabei. Erstmals mit einem Stand von zwei Tischen und einer neuen Präsentation unseres Verlagsprogrammes stehen wir den Besuchern und dem Fachpublikum mit Auskünften zur Verfügung. Angela Häring gibt Besuchern am BGG-Stand Auskünfte Noch bis morgen können Sie uns ud eine Vielzahl weiterer Vereine und kommerzieller Anbieter rund um die Failienforschung in der Stadthalle Gotha besuchen.

Weiterlesen

Plattdeutsch in Gefahr

Das Kultusministerium Brandenburgs sieht dringenden Handlungsbedarf und verstärkt die Förderung von Sprachunterricht an ersten Grundschulen. Platt als Variante des Niederdeutschen gehört zu den Sprachen in Brandenburg, ist aber nach Aussage der Brandenburgischen Landesregierung als aktives Kommunikationsmittel „äußerst gefährdet“. Bei der Förderung des Niederdeutschen steht Brandenburg bislang am Anfang. Konkrete Themen werden jedoch schon in einer Arbeitsgruppe mit brandenburgischen Platt-Sprechern zum Beispiel aus dem Großderschauer Mundartzirkel sowie dem Verein für Niederdeutsch besprochen. Zu den offenen Vorhaben gehören zweisprachige Ortsschilder, wie zum […]

Weiterlesen

Interaktive Namenskarte vom Verein für Computergenealogie

Mit Hilfe der interaktiven Namensverbreitungskarte kann dargestellt werden, wo ein bestimmter Familienname besonders häufig auftritt. Mit dieser Anwendung kann man die Verbreitung von Namen in den Jahren 1900 und 1996 darstellen. Es können gleichzeitig mehrere Namen und Zeitpunkte ausgewählt werden. Jeder erscheint dann in einer anderen Farbe. Geben Sie dazu einen Familiennamen ein (er muss mit einem Großbuchstaben beginnen!), wählen Sie das Jahr aus und klicken Sie auf „hinzufügen“. Der Name und das Jahr erscheinen dann farbig umrandet unter dem […]

Weiterlesen

8. Westfälischer Genealogentag

Lutz Bachmann lutz.bachmann@bggroteradler.de Am 23. März 2019 fand der 8. Westfälische Genealogentag statt. Veranstaltungsort war wie immer die Sporthalle „Gooiker Platz“ in Altenberge. 62 Vereine, Archive, kommerzielle Anbieter und sonstige Institutionen waren mit ihren Ständen vertreten. Gerade bei den Vereinen waren nicht nur die westfälischen vor Ort, sondern auch viele aus weiteren heutigen und ehemaligen deutschen Landesteilen. Auch die Niederlande waren mit zwei Vereinen anwesend. Sämtliche evangelische und katholische Archive Westfalens informierten über ihre Bestände, ebenso das Landesarchiv Westfalen mit […]

Weiterlesen

Blick über den Tellerrand: SH Fam e. V.

Wir blicken heute in den hohen Norden. Dort ist unser Tauschpartner Schleswig-Holsteinische Familienforschung e. V., kurz SH Fam e. V., beheimatet. Der Verein mit derzeit rund 330 Mitgliedern wurde bereits 1948 gegründet, ist seit 1962 der Herausgeber des Familienkundlichen Jahrbuches Schleswig-Holsteins und beschäftigt sich mit der Familienforschung in den nördlichsten Regionen Deutschlands. Der SH Fam e. V. ist auf dem 45. Nordelbischen Genealogentreffen, welches am 19. und 20. Oktober 2019 in Rickling stattfindet, vertreten. Interessant ist auch der vom Verein […]

Weiterlesen

BLHA – Erste digitalisierte Akten online

Zum 70. Geburtstag des Brandenburgischen Landeshauptarchivs (BLHA) in Potsdam sind die ersten fast 1800 digitalisierten Akten aus den Jahren 1767 bis 1945 online. Somit können rund 463.000 Aktenseiten in der Archivdatenbank eingesehen werden. Dieser Bestand umfasst umfangreiches Quellenmaterial zur Bau- und Denkmalforschung, ebenso zur Erhaltung von Baudenkmälern, darunter Schlösser in Berlin und Potsdam, Kirchen und Klöster, Stadtmauern und andere historische Bauten. Bis Sommer 2020 sollen Scans von weiteren 10.000 Akten mit insgesamt rund 5,6 Millionen Imagedateien aus den Bereichen Siedlungs- […]

Weiterlesen

Jahreshauptversammlung 2019

Am 11. Mai 2019 fand die Jahreshauptversammlung mit Wahl des Vorstands statt. 28 Mitglieder trafen sich in Oranienburg im Restaurant L´Oasi am Schlossplatz. Bereits um 10 Uhr nutzen 20 Mitglieder die Möglichkeit, gemeinsam das Schloss Oranienburg zu besichtigen. Bei einer professionellen Führung erfuhren wir vieles zur Historie des ab 1651 errichteten Landsitzes des Großen Kurfürsten und seiner Gemahlin, Louise Henriette. Meisterhafte Kunstwerke, wie z.B. die Etagèren in der Porzellankammer und zahlreiche Gemälde beeindruckten uns sehr.Beim gemeinsamen Mittagessen hatten wir Gelegenheit, […]

Weiterlesen

Jahreshauptversammlung 2019

Unsere diesjährige Jahreshauptversammlung findet am 11.05.2019 um 13:00 Uhr im Restaurant „L’Oasi“, Schlossplatz 5 in Oranienburg statt. Falls Sie/Ihr nicht persönlich erscheinen können/könnt, bitten wir um die Ausstellung einer Vertretungsvollmacht.Es ist folgender Tagesablauf geplant 09:45-10:00 Uhr Treffpunkt Schlossplatz 1 in Oranienburg an der Kasse des Schlossmuseums 10:00 -11:00 Uhr Führung im Schlossmuseum, anschließend Besichtigung des Schlossgartens 12:00-13:00 Uhr Mittagessen im Restaurant „L’Oasi“ 13:00-14:00 Uhr Jahreshauptversammlung   anschließend gemütliches Beisammensein Downloads Tagesordnung zur Jahreshauptversammlung 2019

Weiterlesen

BGN 1/2019 erschienen

Die BGN 1/2019 ist mit folgenden Inhalten erschienen: Aus unserem Verein Nachruf Werner Laudon Einladung zur 13. ordentlichen Jahreshauptversammlung Tagesordnung zur 13. ordentlichen Jahreshauptversammlung Aus dem Forschungsgebiet Ottos Koffer Eine Heirat von 1785 in Den Haag (Holland) Schuack aus Parmen/Uckermark mit Müller aus Sondershausen/Thüringen Die Kirschbaums – Gutsbesitzer auf dem Barnim Mein genealogischer Bezug zu Brandenburg Förstereien um Beeskow und Fürstenwalde/Spree, Teil 3 Aus dem Internet und weitere Hinweise Gratulanten aus der Kur- und Neumark zum fünzigjährigen Doktorjubiläum des Johann […]

Weiterlesen
1 2 3 8