BGG zur Rettung des Cottbusser Brennofens

Nach einer Reihe von schriftlichen Anfragen und Gesprächen der BGG mit Verantwortlichen und Unterstützern für den Erhalt des bei Ausgrabungen an der Cottbusser Stadtmauer entdeckten mittelalterlichen Ziegelbrennofens zeichnen sich Möglichkeiten für einen vernünftigen Umgang mit diesem bedeutsamen Kulturgut ab. Zumindest der zuerst vorgesehene Abriss scheint vom Tisch. Auch eine Konservierung durch Zuschütten und Überbauen wird nicht nur durch uns deutlich kritisiert. Die BGG hält ein öffentlich zugängliches archäologisches Fenster für die sinnvollste Lösung. Sie bietet letztlich auch dem Bauherren einen […]

Weiterlesen