Kirchen

Brandenburger Kirchenverzeichnis

Zu Ihrer Auswahl wurden folgende Informationen im GENQUELL Kirchenverzeichnis gefunden…

  Zurück zur Übersicht
Ort Altlandsberg
Kirchenkreis (lt. Pfarrerbuch 1940)
Kirchenkreis (lt. Themel) Strausberg
Name Schlosskirche
Religion reformiert
Baudatum 1768
Architekt / Erbauer
Adresse Berliner Strasse 24
Beschreibung

Auf einer Infotafel neben der Kirche steht geschrieben:

Die barocke Kirche wurde 1768 aus Materialien der 1757 abgebrannten barocken Dreiflügelanlage des Schlosses errichtet. Die drei Sandsteinportale von 1662/75 sind wieder verwendete Originale vom Schloss. Die von Otto von Schwerin begründete reformierte Gemeinde seiner Baronie Altlandsberg hatte ihre Kirche zuvor im Kopfbau des südlichen Schlossflügels. Diese wurde 1662 von großen Kurfürsten eingeweiht. Dessen Söhne, darunter Friedrich, erster König in Preußen, verbrachten – von Schwerin erzogen – hier ihre Jugend. Das Gebäude ist heute eine Werkstatt für Kunstglaserei.





Die Karte wird bereitgestellt durch Google Maps.




Weg zur Schloßkiche in Altlandsberg
Quelle:Martina Rohde



Quelle:Wolfgang Bulicke 2014



Quelle:Wolfgang Bulicke 2014



Im genealogischen Ortsverzeichnis des Vereins für Computergenealogie finden sich zu dieser Kirche zusätzlich folgende Informationen

GOV ID object_167069
Ort Altlandsberg/Schloßkirche (ALTER4JO62UN)
Latitude 52.56729
Longitude 13.72676
letzte Änderung im GOV 04.12.2015 um 20:31:38
Übergeordnete Objekte
		
Name von bis Typ Quelle
Keine Daten vorhanden
CompGen - Verein für Computergenealogie




Im Verzeichnis der Quellen wurden keine zugeordneten Einträge gefunden.



Im Pfarrerbuch der Mark Brandenburg aus dem Jahr 1941 wurden keine zugeordneten Daten gefunden bzw. es wurden noch keine Daten erfasst.