MBS fördert Jahrbuch 2018

Übergabe der Förderzusage
(v.l.n.r. Roger Lewandowski, Landrat des Havellandes; Gerd-Christian Treutler, Vorsitzender der BGG; Andreas Schulz, Vorstandsvorsitzender der MBS; Matthias Kremer, Marktdirektor der MBS)

Die Mittelbrandenburgische Sparkasse hat am 30. Mai diejenigen Vereine ins Kulturhaus Rathenow geladen, die im ersten Halbjahr diesen Jahres aus der MBS- Initiative „Gutes tun“ eine Förderzusage erhalten haben.
Unter den 36 geförderten Vereinen war nun auch erstmals die Brandenburgische Genealogische Gesellschaft „Roter Adler“ e.V.
Die projektgebundene Geldspende fließt in die Druckkosten unseres diesjährigen Jahrbuches, wodurch Mittel für andere Vorhaben frei werden.
Dafür bedanken wir uns ganz herzlich.