Neues Ortsfamilienbuch

Ortsfamilienbuch Schönhagen Ostprignitz 1673-1803

gqb4Seit heute ist der Band 4 der “Genealogischen Quellen Brandenburgs” verfügbar: Olaf Wolter, Ortsfamilienbuch  Schönhagen Ostprignitz 1673-1803.

Das Dorf Schönhagen befindet sich im Süden des heutigen Landkreises Prignitz in 2,5km Entfernung zur Bundesstraße 5 und gehört als Ortsteil zur Gemeinde Gumtow.

1424 das erste Mal urkundlich erwähnt, gehörte Schönhagen zum Domkapitel Havelberg.

Für die Erstellung des Ortsfamilienbuches verwendete Olaf Wolter die beiden Kirchenbücher der Gemeinde (1673 – 1769 und 1764-1803). er wertete alle in den Kirchenbüchern bei Tauf-, Heirats-, Sterbe- und Konfirmationshandlungen genannten Personen aus.

Mit diesem Ortsfamilienbuch legt Olaf Wolter sein zweites Ortsfamilienbuch vor. Es enthält nicht nur die reine Aufzählung der Personen, sondern verknüpft diese, wo es möglich ist, zu Familien. Eingeleitet von kurzen Anmerkungen zur Ortsgeschichte und den verwendeten Quellen, enthält das Buch natürlich auch ein Orts- und Namensregister.

Bibliografische Angaben:

Wolter, Olaf: Ortsfamilienbuch Schönhagen Ostprignitz 1673-1803, GQB 4, Verlag der Brandenburgischen Genealogischen Gesellschaft “Roter Adler” e. V., ISSN 1867-924, ISBN 978-3-945402-00-9, € 14,00.

Das Buch kann über den Buchhandel oder die Brandenburgische Genealogische Gesellschaft “Roter Adler” e. V. bezogen werden. Mitglieder Verlag der Brandenburgischen Genealogischen Gesellschaft “Roter Adler” e. V. erhalten das Buch zum halben Preis (€ 7,00) zzgl. Versandkosten.